UM DIE RENTABILITÄT EINER ELEKTRISCHEN INSTALLATION ZU ANALYSIEREN, MÜSSEN WIR FOLGENDE ASPEKTE BERÜCKSICHTIGEN:

Um die Rentabilität einer elektrischen Installation zu analysieren, müssen wir folgende Aspekte berücksichtigen:

    Der Preis für die komplette Photovoltaikanlage.
    Der Energiepreis: Das sind die Kosten für die elektrische Energie, die wir von der Vertriebsgesellschaft kaufen. Es handelt sich um eine grundlegende Angabe, da sie uns erlaubt, zu berechnen, wie viel wir bei der Stromrechnung sparen werden.
    Die Energieeinsparung dank der Photovoltaik-Anlage wird einen Teil des Energieverbrauchs, den wir in unserem Haus oder Geschäft machen, beitragen. Diese von den Paneelen erzeugten Kilowatt/Stunde sind "kostenlos", wir müssen sie nicht an die Verteilungsgesellschaft zahlen, so dass unsere normale Stromrechnung reduziert wird, aber wir müssen sie von der Anfangsinvestition amortisieren. Darüber hinaus werden wir die mit dem Strom verbundenen indirekten Steuern (Mehrwertsteuer und Stromsteuer) nicht bezahlen.
    Die Subventionen, die es in den verschiedenen autonomen Gemeinschaften gibt, können die Amortisationszeit reduzieren.
    Die Berechnungen hängen von Faktoren wie der Ausrichtung zur Sonne und der geografischen Lage ab, da nicht alle Regionen die gleiche Anzahl von Sonnentagen pro Jahr haben.
    In Anbetracht der Tatsache, dass die Lebensdauer der Solarmodule bis zu 30 Jahre betragen kann, wird alles, was wir produzieren, nach der Deckung der Kosten für die Photovoltaikanlage völlig kostenlos sein, bestellen Sie Ihre Kalkulation!
    Der Strompreis ist variabel. Im Laufe der Jahre wurden wir Zeuge von Änderungen der Tarife und Vorschriften, die für den Durchschnittsbürger immer unverständlicher wurden. Strompreise können von einem Tag auf den anderen schwanken, und niemand kann garantieren, wie unsere Stromrechnung in zehn Jahren aussehen wird.



Nun, wenn wir in Photovoltaik-Paneele investieren, wissen wir zumindest, dass der Prozentsatz, den wir selbst produzieren können, fixe Kosten haben wird: die ersten paar Jahre werden die Kosten für die Amortisation der Ausrüstung sein, die wir oben erklärt haben; ab dieser Periode der Investitionsrendite werden die Kosten null Euro sein. Das gibt uns eine Sicherheit und einen Seelenfrieden, den nur wenige Anlagen heutzutage bieten können. Wir haben eine Art Energieversicherung in unseren Häusern. Wenn wir die Rentabilität von Solarmodulen, die wir in diesem Beitrag erläutert haben, zur ökologischen Rentabilität der Solarenergie hinzufügen, haben wir mehr als genug Gründe, auf diese unerschöpfliche, saubere und wirtschaftliche Energiequelle der Sonne zu setzen.



 
valery (25).jpg

KONTAKT

Danke für's Absenden!